Partner suche Mülheim an der Ruhr

Rated 4.43/5 based on 953 customer reviews

Der Facebookpost einer 24-jährigen Mutter aus Mülheim alarmierte Internetuser - und jetzt auch die Polizei.

Aldi-Fazit: Keine breiten und tiefgestaffelten Sortimente (nur schnelldrehende Grundnahrungsmittel, keine Doubletten), keine leicht verderblichen Frischwaren (damit keine kostenintensive Warenpflege, keine Bedienung, keine teuren Kühlmöbel, geringer Energieverbrauch), kein Preisetikett auf jedem Artikel (die Kassiererinnen hatten die Preise, zusammengefasst in relativ wenigen Preisgruppen, auswendig zu lernen, später über PLU-Nummern aufzurufen), kein Auspacken der Ware (verkauft wurde aus den aufgeschnittenen Versandkartons), keine teure Ladeneinrichtung (verkauft wurde von Paletten oder selbstgefertigten Holzregalen), keine Ladendekoration und Werbung, kein Kreditverkauf, keine damals üblichen Rabattmarken.

Der Bus fuhr noch mehrere Male die Straße auf und ab, vermutlich, weil dort zwei weitere Kindergärten sind.

Ich habe sofort dort angerufen und die Erzieher über den Vorfall informiert. Mir zittern heute noch die Knie, wenn ich daran denke.

Deutschland 2017 ein Land, wo ich gut und gerne lebe...

Es werden Frauen verprügelt und vergewaltigt - jetzt versucht man, Kinder am hellichten Tag abzugreifen.

Leave a Reply